Authors: Bröcker, Tobias
Virgillito, Alfredo
Wilkesmann, Maximiliane
Wilkesmann, Uwe
Title: Erwartungen an Betriebsräte
Other Titles: Erste Ergebnisse der quantitativen Befragung
Studie im Auftrag der Hans-Böckler Stiftung
Language (ISO): de
Abstract: In diesem ersten Bericht zum Projekt „Erwartungsmuster an Betriebsräte“ werden die methodische Vorgehensweise sowie erste Ergebnisse der quantitativen Studie referiert. Grundlegendes Ziel unserer Studie ist die repräsentative Erhebung und Analyse von Erwartungsmustern an Betriebs- und Personalräte in Deutschland. Die Grundgesamtheit bilden dabei alle in Deutschland ansässigen abhängig Beschäftigten zwischen 18 bis unter 65 Jahren, die sich nicht mehr in der Ausbildung befinden. Das sind für Deutschland 29,65 Millionen im Inland Erwerbstätige. Bei 82,4 Millionen Einwohnern entspricht dies einem Anteil von 36%. Im ersten Abschnitt des Berichts zum methodischen Vorgehen wird zunächst beschrieben, wie die quantitative Erhebung in das Forschungsdesign eingeordnet ist und wie mit Hilfe einer telefonischen Befragung Daten über diese Zielgruppe erhoben wurden. Es folgen Angaben zur Repräsentativität der Stichprobe sowie Angaben zur Stichprobenverteilung. Erste statistische Auswertungen zu den Erwartungen an Betriebsräte folgen im zweiten Abschnitt.
Subject Headings: Betriebsräte
Erwartungen
quantitativ
Subject Headings (RSWK): Betriebsrat
Erwartung
URI: http://hdl.handle.net/2003/27444
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-15781
Issue Date: 2010-10-28
Appears in Collections:Discussion Papers

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
paper 02-2009.pdfDNB181.61 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.