Authors: Weiss, Vera
Udris, Ivars
Title: Downsizing und Survivors
Other Titles: Stand der Forschung zum Leben und Überleben in schlanken und fusionierten Organisationen
Language (ISO): de
Abstract: In diesem Beitrag wird der internationale Stand der (vorwiegend psychologischen) Forschung zu den individuellen und sozialen Auswirkungen von organisationalen Personalreduktionen (genannt 'Downsizing') auf die Verbleibenden (genannt 'Survivors') dargestellt. Die fast ausschließlich angelsächsische Forschung kommt zum Ergebnis, dass die mit dem Personalabbau angezielten ökonomischen Gewinne (Bsp. tiefere Kosten) und organisationalen Ziele (erhöhte Produktivität) sehr oft nicht erreicht werden. Eine Erklärung dafür sind die negativen emotionalen, einstellungs- und verhaltensmässigen Reaktionen der Survivors. Besondere Rolle kommt der Verschiebung und Auflösung des psychologischen Kontrakts , der impliziten Übereinkunft zwischen Unternehmen und Arbeitnehmenden, zu. Arbeitsplatzunsicherheit und damit verbundene motivationale Verluste an Commitment und Engagement sowie gesundheitliche Folgen sind in Rechnung zu stellen, ebenso die Rolle des mittleren Managements und damit zusammenhängende Status- und Karriereprobleme. Der Beitrag versteht sich als Anregung für die notwendige theoretische und empirische Forschung, die im deutschsprachigen Raum erst in Ansätzen existiert.
This article is a review of the international (mainly psychological) research of the individual and social effects of organisational staff reduction (Downsizing) on the remaining employees (Survivors). The conclusion of the mostly English speaking countries is that the financial and organisational objectives (e.g. lowering costs and rising productivity) that firms expect from Downsizing are often not achieved. An explanation for this result is that Downsizing evokes negative emotional, cognitive or behavioural responses among Survivors. The change of the implicit psychological contract between employers and employees is regarded central for these negative responses. Further workplace insecurity, motivational losses regarding commitment and engagement, changes in health status as well as changes in position and career paths of middle management have to be considered. These findings suggest that more theoretical and empirical research is necessary - especially in German speaking countries.
Subject Headings: downsizing
health
lean management
psychological contract
survivors
Gesundheit
psychologischer Kontrakt
URI: http://hdl.handle.net/2003/28402
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-1403
Issue Date: 2001-06-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschaft
Appears in Collections:Heft 2

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
udris.pdf266.94 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.