Authors: Mendius, Hans Gerhard
Title: Zur Debatte um Krise und Arbeitsmarkt im Rahmen des SAMF
Other Titles: Ergebnisse und weiterführende Überlegungen
Language (ISO): de
Abstract: Fehlentwicklungen auf dem Arbeitsmarkt zu analysieren und Konzepte zu erarbeiten um Gegensteuern zu können, gehört zu den Basiszielen der Deutschen Vereinigung für Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF) e.V. seit ihrer Gründung 1977. Vor dem Hintergrund der jüngsten Wirtschaftskrise wurde diese Aufgabe bei der Jahrestagung 2009 erneut ins Zentrum gerückt. Aufbauend auf den Debatten während der Tagung und beim abschließenden Podium wird gefragt, weshalb die Arbeitsmarktforschung von der Krise weitgehend überrascht wurde. Es geht um Erklärungen dafür, dass sich der scharfe Einbruch nur sehr moderat auf die Arbeitslosigkeit ausgewirkt hat ("deutsches Beschäftigungswunder"). Wie ist dabei die Rolle der Arbeitsmarktreformen zu beurteilen, was hat die verstärkte Nutzung innerbetrieblicher Flexibilität dazu beigetragen, wo liegen die Grenzen dieser Instrumente? Das für und wider eines Einstiegs in eine neue Arbeitszeitpolitik kommen zur Sprache und schließlich wird diskutiert, wie sich der drohenden verschärften Segmentierung in Stamm- und Randbelegschaften gegensteuern lässt.
URI: http://hdl.handle.net/2003/28856
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-5864
Issue Date: 2010-09-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschaft
Appears in Collections:Heft 2+3

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.