Authors: Siller, Hans-Stefan
Bruder, Regina
Linnemann, Torsten
Hascher, Tina
Sattlberger, Eva
Steinfeld, Jan
Schodl, Martin
Title: Stufung mathematischer Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe II – eine Konkretisierung
Language (ISO): de
Abstract: Um die Einordnung und Vergleichbarkeit von Prüfungsaufgaben am Ende der Sekundarstufe II im Rahmen der kompetenzorientierten standardisierten schriftlichen Reifeprüfung in Österreich (sR(D)P) zu ermöglichen, wurde eine Projektgruppe mit der Entwicklung eines Kompetenzstufenrasters beauftragt. In diesem werden die Dimensionen Operieren, Argumentieren und Modellieren auf jeweils vier Komplexitätsstufen begründet unterschieden. Im vorliegenden Beitrag werden aus dem anfänglichen Umgang mit dem Kompetenzstufenraster (Siller et al., 2013) Konsequenzen sowohl für die Kompetenzmodellierung als auch für die Entwicklung von Prüfungsaufgaben abgeleitet.
URI: http://hdl.handle.net/2003/33324
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-15570
Issue Date: 2014
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2014, 48. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 10.03.2014 bis 14.03.2014 in Koblenz
Appears in Collections:2014

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU14-4ES-Siller-135.pdfDNB823.86 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.