Authors: Wussow, Sabine
Title: Die Persönlichkeit des Cato Uticensis - zwischen stoischer Moralphilosophie und republikanischem Politikverständnis
Language (ISO): de
Abstract: Wendet man sich dem jüngeren Cato (95-46 v.Chr.), dem Zeitgenossen Caesars und Ciceros zu, so wird man einer Person gewahr, die zwei widersprüchliche Pole in sich zu vereinen scheint: auf der einen Seite ein überzeugter Anhänger und rigoroser Verfechter moralischer Ideale der stoischen Philosophie, auf der anderen Seite ein taktierender Politiker. Wie sind Catos stets rhetorisch geschickt vorgebrachte Vorstellungen über Staat und Gesellschaft vor dem Hintergrund seiner Zeit zu beurteilen, die von politischen, wirtschaftlichen und sozialen Krisen durchsetzt war?
Subject Headings: Ambitus
Cato-Bild
Cato der Jüngere
Cato minor
Cato-Rezeption
Mos maiorum
Res publica
Römische Republik
Selbstmord
Stoa
Virtus
URI: http://hdl.handle.net/2003/22164
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-14181
Issue Date: 2006-02-02T15:51:34Z
Provenance: Düsseldorf, Univ., Diss., 2004
Appears in Collections:Sonstige Einzelveröffentlichungen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
DissertationWussow.pdf3.81 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.