Authors: Robert, Jörg
Rother, Daniel
Slimani, Mariem
Zöllner, Jan
Title: Ein Toolkit für den Entwurf softwarebasierter Empfangssysteme
Language (ISO): de
Abstract: Software-Defined-Radio bezeichnet den Ansatz, Empfangssysteme so weit wie möglich in Software zu realisieren. Dabei ist im Idealfall das Empfangsfrontend mit Antenne, welches das Empfangssignal ins Basisband mischt und in ein Digitalsignal wandelt, die einzige Hardwarekomponente. Die Algorithmen zur Demodulation und Decodierung der Daten werden komplett in Software realisiert. In Verbindung mit einem leistungsfähigen PC ist dies eine flexible und günstige Möglichkeit, um Empfangssysteme zu entwickeln und zu analysieren. Wegen der geringen Entwicklungskosten und der hohen Flexibilität im Vergleich zum Entwurf in Hardware sind Sofware-Defined-Radios insbesondere in der Forschung und Entwicklung zu einem festen Bestandteil geworden. Um den Entwurf softwarebasierter Empfänger zu erleichtern, wurde am IfN der Technischen Universität Braunschweig ein auf C++ basiertes Toolkit entwickelt, das die Anforderun-gen für die Entwicklung von echtzeitfähigen und datendominierten Systemen für Mehrkernarchitekturen berücksichtigt. Dabei wird das zu entwickelnde System mit Hilfe des Toolkits als Modell aus mehreren Verarbeitungsblöcken mit Ein- und Ausgangsströmen abgebildet. Die Nutzung des Toolkits wird durch eine graphische Oberfläche mit automatischer Codeerzeugung vereinfacht.
URI: http://hdl.handle.net/2003/30052
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-10449
Issue Date: 2013-03-01
Is part of: 15. ITG-Fachtagung für Elektronische Medien, 26.-27. Februar, Dortmund
Appears in Collections:15. ITG-Fachtagung für Elektronische Medien (Fernsehseminar)

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Zoellner - Ein Toolkit für den Entwurf softwarebasierter Empfangssysteme.pdfDNB811.47 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.