Authors: Endemann, Wolfgang
Kays, Rüdiger
Title: Vergleich von DVB-Tx und LTE für die Medienverteilung
Language (ISO): de
Abstract: Aktuell wird die Zukunft der terrestrischen Verteilung von Medieninhalten in Deutschland diskutiert. Hierfür gibt es mehrere Auslöser. Es könnte in Zukunft ein weiterer Teil des für DVB vorgesehenen UHF-Spektrums als zweite digitale Dividende für den Mobilfunk umgewidmet werden. Weiterhin erwägen private Fernsehanbieter den Ausstieg aus der terrestrischen Verteilung. Gleichzeitig verweisen Mobilfunkanbieter auf erhöhten Bedarf an Funkfrequenzen, um die Breitbandversorgung vorantreiben zu können. An vielen Stellen wird deshalb diskutiert, ob nicht Mobilfunk mit LTE die zukunftsorientierte Alternative zu DVB-T für die Nutzung des knappen Spektrums erlaubt darstellt. Die Effizienz kann hier z.B. durch Ergänzungen wie Broadcast-Betrieb und die Option von Gleichwellennetzen gesteigert werden. Damit kann grundsätzlich die Attraktivität für den Einsatz als TV-Verteilnetz gesteigert werden. Neben den gesellschaftlichen Randbedingungen und den zu entwickelnden Geschäftsmodellen für eine Fernsehverbreitung mit Mobilfunksystemen spielt die Leistungsfähigkeit der diskutierten Systeme im Hinblick auf Frequenzökonomie und Energieeffizienz eine wichtige Rolle bei der Auswahl eines zukünftigen Konzeptes für die terrestrische Rundfunkversorgung. Dieser Übersichtsvortrag wird die damit verbundenen Fragen aufgreifen und diskutieren.
Subject Headings: Broadcast
DVB-T
LTE
Medienverteilung
URI: http://hdl.handle.net/2003/30151
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-5367
Issue Date: 2013-04-19
Is part of: 15. ITG-Fachtagung für Elektronische Medien, 26.-27. Februar, Dortmund
Appears in Collections:15. ITG-Fachtagung für Elektronische Medien (Fernsehseminar)

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Kays_Präsentation.pdf1.97 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.