Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorDierolf, Uwe-
dc.date.accessioned2016-04-19T15:19:16Z-
dc.date.available2016-04-19T15:19:16Z-
dc.date.issued2016-02-10-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/2003/34900-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.17877/DE290R-16948-
dc.description.abstractAnfang 2013 nahm an der KIT-Bibliothek die Web-Applikation „Wegweiser Freie Lern- und Arbeitsplätze“ ihren Betrieb auf. Inzwischen hat die Lösung den griffigen Namen „SeatFinder“. Auf Basis von WLAN-Sitzungen wird der Belegungsgrad geschätzt, wodurch sich der SeatFinder auch für den 24/7-Betrieb und somit für den Einsatz an der KIT-Bibliothek eignet. Heute werden damit den Nutzern für fast 20 Lernräume aktuelle Belegungsinformationen angeboten und seit Juni 2015 nutzt auch die Universität St. Gallen den SeatFinder als gehostete Lösung. Dieser Vortrag zeigt im Rahmen eines Rückblicks die Möglichkeiten auf, die ein solches Leitsystem bietet. Der Weg der Daten vom Netzwerkprovider zum SeatFinder, vom SeatFinder ins Web und in Apps aber auch die Auswertung der Daten zur Ermittlung von Belegungszahlen werden beschrieben. Abgerundet wird der Vortrag durch einen Ausblick auf die mögliche Nutzung der SeatFinder-Daten im Kontext der Beacon-basierten Marketing-App BiBlue.de
dc.language.isode-
dc.relation.ispartof13. InetBib-Tagung vom 10. bis 12. Februar in Stuttgartde
dc.subjectLernplatzde
dc.subjectArbeitsplatzde
dc.subject.ddc000-
dc.titleSeatFinderde
dc.title.alternative3 Jahre Erfahrung mit dem Wegweiser für freie Lern- und Arbeitsplätzede
dc.typeText-
dc.type.publicationtypeconferenceObject-
dcterms.accessRightsopen access-
Appears in Collections:13. InetBib-Tagung vom 10. bis 12. Februar 2016 in Stuttgart

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2016-04-04_Dierolf-seatfinder - 3 Jahre Erfahrung - final.pdfDNB3.02 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.