Authors: Blumer, Eliane
Title: Forschungsdatenmanagement: Treibt die EU die Schweiz oder die Schweiz die EU?
Language (ISO): de
Abstract: Management des gesamten Lebenszyklus der gesamten schweizerischen Forschungsdaten. Kontext: in 10 Millionen schweres, vom SUK-Programm 2013-2016 P-2 «Wissenschaftliche Information: Zugang, Verarbeitung und Speicherung» finanziertes, drei Jahre-dauerndes Projekt. Hintergrund: Formulierungen wie „Entwicklungen wie der Open Research Data Pilot von Horizon 2020 zeigen, dass es auch für die Schweiz an der Zeit ist, den Rückstand im Bereich Forschungsdatenmanagement aufzuholen.“ Offene Fragen: Warum ist genau dieses Beispiel der Europäischen Kommission das Aushängeschild? Mit wem und was vergleicht sich die Schweiz, wenn sie behauptet im Rückstand zu sein? Und worin besteht eigentlich dieser Rückstand genau?
Subject Headings: Forschungsdatenmanagement
Schweiz
data life-cycle
management
Hintergrund
Politik
URI: http://hdl.handle.net/2003/34903
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-16951
Issue Date: 2016-02-12
Is part of: 13. InetBib-Tagung vom 10. bis 12. Februar in Stuttgart
Appears in Collections:13. InetBib-Tagung vom 10. bis 12. Februar 2016 in Stuttgart

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Blumer_Treibt die EU die Schweiz oder die Schweiz_mitLitVer.pdfDNB2.19 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.