Authors: Ninnemann, Katja
Title: Chancen und Herausforderungen bei der Gestaltung hybrider Lernumgebungen
Language (ISO): de
Abstract: Die aktuellen Entwicklungen und Erfahrungen in der COVID-19-Pandemie überholen in unvorhersehbarer Geschwindigkeit die bisherigen Vorstellungen und Erwartungen von Hochschulen an die Digitalisierung von Studium und Lehre. Mit der derzeit gelebten radikalen Verknüpfung von virtuellen und physischen Lernumgebungen stellen sich grundlegende Fragen zur Zukunft der Lehre und der damit einhergehenden Gestaltung von Lehr- und Lernraumangeboten an Präsenzhochschulen. Mit dem Vortrag werden bereits vorliegende empirische Erkenntnisse zur Gestaltung hybrider Lernumgebungen an Hochschulen im internationalen Kontext vorgestellt sowie Handlungsstrategien und notwendige Veränderungen von organisationalen Prozessen und Strukturen an Hochschulen abgeleitet. Die in der Publikation des Manifests „Hybrid environments for universites. A shared commitment to campus innovation and sustainability“ zusammengefassten Ergebnisse und Erkenntnisse werden im Rahmen des DINI Workshops vorgestellt und mit den Teilnehmerinnen diskutiert.
Subject Headings: Onlife Spaces
Lernraumgestaltung
Lernraumarchitekturen
Bildungsräume
Subject Headings (RSWK): Lernort
Lernumgebung
URI: http://hdl.handle.net/2003/40070
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-21947
Issue Date: 2021-02-19
Appears in Collections:Mit Abstand mehr gelernt? Konsequenzen für die Lehr- und Lernraumplanung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Ninnemann.mp4DNB88.46 MBmp4View/Open


This item is protected by original copyright



Items in Eldorado are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.