Authors: Fronk, Alexander
Pleumann, Jörg
Title: Der DoDLc-Compiler
Language (ISO): de
Abstract: Die Sprache DoDL wurde 1996 erstmals vorgestellt. Sie propagiert die Möglichkeit, Hyperdokumente durch die Trennung ihres Inhalts von ihrer Struktur zu spezi.zieren ( DoDL = Do cument D escription L anguage). Dazu bedient sich DoDL objektorientierter Strategien und insbesondere einer Gastsprache, die, in DoDL integriert, die konstruktive Beschreibung hypermedialer Strukturen ermöglicht. Wir zeigen in dieser Arbeit einen Compiler für DoDL, wobei wir die Sprache C als Gastsprache herangezogen haben. Mit DoDLC lassen sich Hyperdokumente spezifizieren, ohne direkt auf HTML-Ebene codieren zu müssen. Da Hyperdokumente jedoch im allgemeinen nicht ohne HTML auskommen, benötigt man ein Compilersystem, das eine DoDLC -Spezifikation nach HTML transformiert. Dazu wird die Spezi.kation in ein C-Programm übersetzt, welches einen Graphen erzeugt, der wiederum mit einem geeigenten Werkzeug traversiert und ausgelesen werden kann, um daraus HTML-Code zu generieren. Wir zeigen hier einen Compiler, der eine DoDL-Spezifikation in ein Ansi-C -Programm transformiert. Das Memo gliedert sich in drei Teile: Teil I behandelt die Sprache DoDLC . Sie wird anhand eines durchgängigen Beispiels erklärt. Weitere Schwerpunkte liegen auf den Sichtbarkeitsregeln und der formalen Syntax in Form leicht lesbarer Syntaxdiagramme. Teil II beschreibt die Benutzung des Compilers als UNIX Shell-Tool, Teil III gibt Einblicke in die Compiler-Interna, und Teil IV schließt die Arbeit ab. Damit kann diese Arbeit sowohl als Lernunterstützung für DoDLC als auch als eine Fallstudie für angewandten Compilerbau verstanden werden.
URI: http://hdl.handle.net/2003/2645
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-3194
Issue Date: 2002-04-03
Publisher: Universität Dortmund
Appears in Collections:LS 10 Software-Technologie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
100.ps3.41 MBPostscriptView/Open
100.pdfDNB1.18 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.