Authors: Ziesche, Peter
Title: Delegation in Eiffel
Language (ISO): de
Abstract: Vererbung ist ein bekannter, weit verbreiteter Mechanismus in der objektorientierten Softwareentwicklung, um Eigenschaften und Verhalten in mehreren Klassen gemeinsam zu nutzen. In bestimmten Situationen, z.B. bei einer rollenbasierter Sicht auf ein Softwaresystem, ist Vererbung jedoch nicht flexibel genug um den Anwendungsbereich in natürlicher Weise zu modellieren. In diesen Situationen bietet Delegation, ein in Prototyping-Sprachen wohlbekanntes Konstrukt, oft die geforderte Flexibilität. Delegation realisiert Vererbug zwischen einzelnen Objekten. In dieser Diplomarbeit wird die statisch getypte, objektorientierte Programmiersprache Eiffel um Delegation erweitert. Die Sprache wird um einige wenige neue Schlüsselwörter ergänzt, zusätzlich wird die Semantik bestehender Konstrukte zur Unterstützung von Delegation erweitert. An Beispielen wird gezeigt, daß die neu entwickelte Sprache mehr Flexibilität bietet, jedoch auch an einigen Stellen zusätzliche Quellen für Laufzeitfehler enthält. Diese möglichen Laufzeitfehler und ihre Vermeidung werden in der Arbeit genau untersucht.
URI: http://hdl.handle.net/2003/2707
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-14519
Issue Date: 2003-05-07
Publisher: Universität Dortmund
Appears in Collections:LS 10 Software-Technologie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
ziesche.pdfDNB626.16 kBAdobe PDFView/Open
ziesche.psDNB2.15 MBPostscriptView/Open
ziesche.ps.gz661.69 kBGNU ZIPView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.