Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorHowaldt, Jürgende
dc.date.accessioned2011-06-07T13:16:37Z-
dc.date.available2011-06-07T13:16:37Z-
dc.date.issued2011-06-07-
dc.identifier.issn0941-5025-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/2003/27942-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.17877/DE290R-9188-
dc.description.abstractIn einer schriftlichen teilstandardisierten Befragung von Betriebsräten der Automobilindustrie und ausgewählter Automobilzulieferer wurde eine erste Bestandsaufnahme über Stand und Perspektiven von Aktivitäten des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) angezielt. Neben einer generellen Tendenz der Einführung solcher Aktivitäten in den unterschiedlichen Abteilungen der Betriebe konnte eine Vielfalt ihrer konkreten Ausformungen festgestellt werden. Die Aufnahme dieser Aktivitäten durch Betriebsräte und Beschäftigte erweist sich als positiv, obgleich diese mit einer Reihe von Problemen konfrontiert werden. Im Vergleich zu japanischen Vorbildern fällt dabei die ungenügende Verankerung von KVP im betrieblichen Qualifizierungs- und Entlohnungssystem auf.de
dc.language.isode-
dc.publisherWestdeutscher Verlagde
dc.relation.ispartofseriesArbeit-
dc.subject.ddc300-
dc.subject.ddc650-
dc.titleKVP-Aktivitäten in Deutschlandde
dc.typeText-
dc.type.publicationtypearticlede
cc.publisher.placeOpladende
eldorado.startpage320de
eldorado.endpage330de
eldorado.volume3-
eldorado.issue4-
eldorado.year1994-
dcterms.accessRightsrestricted-
Appears in Collections:Heft 4

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



Items in Eldorado are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.