Arbeit : [977]

Logo

Programm und Ziele

In ARBEIT werden Ergebnisse arbeitsbezogener Forschung zu Veränderungen von Arbeit und Beschäftigung, zu Innovationen in der Arbeitsgestaltung und zu neuen Fragen der Arbeitspolitik veröffentlicht. Die Zeitschrift ARBEIT will damit zur disziplinübergreifenden Aufbereitung, Diskussion und Weiterentwicklung von Arbeitsforschung beitragen.

Die Zeitschrift bietet eine Plattform, um den interdisziplinären Dialog in der Wissenschaft zwischen Sozialwissenschaften und Ökonomie, Arbeitssoziologie und Frauen- und Genderforschung, Arbeitswissenschaft und Organisationsberatung, Psychologie und Soziologie, Sozialwissenschaften und Technik sowie zwischen WissenschaftlerInnen in der Forschung und in Praxisfeldern der Gesellscahft, Wirtschaft und Politik zu fördern. Um dies leisten zu können, wird die ARBEIT von einem interdisziplinär zusammengesetzten Kreis von WissenschaftlerInnen aus diesen Fachgebieten herausgegeben.

In ARBEIT werden vor allem Beiträge aus der aktuellen Forschung veröffentlicht, insbesondere solche die mit neuen empirischen Ergebnissen zum Erkenntnisfortschritt beitragen. Die Beiträge werden einem doppelt-blinden Begutachtungsverfahren unterzogen. Jeder Beitrag wird von zwei unabhängigen Gutachtern/Gutachterinnen bewertet.

Redaktion:

Ursula Ammon +49(0)231/8596-260
Ingrid Goertz (Sekr.) +49(0)231/8596-241
Technische Universität Dortmund
Sozialforschungsstelle (sfs)
Evinger Platz 17
D-44339 Dortmund
Fax: +49(0)231/8596-100

Rezensionsredaktion

Ruhr-Universität Bochum
Institut für Arbeitswissenschaft
Dr. Martin Kröll
Universitätsstr. 150
D-44789 Bochum
Tel. +49(0)234/32-23292
Fax +49(0)234/32-14118
E-Mail: arbeit@iaw.rub.de

HerausgeberInnen

Prof. Dr. Gerhard Bosch, Duisburg-Essen
Prof. Dr. Katrin Hansen, Gelsenkirchen
Prof. Dr. Arne Heise, Hamburg
Prof. Dr. Thomas Herrmann, Bochum
Prof. Dr. Jürgen Howaldt, Dortmund
Dr. habil. Heike Jacobsen, Dortmund
Prof. Dr. Hermann Kotthoff, Saarbrücken/Darmstadt
Prof. Dr. Heiner Minssen, Bochum
Prof. Dr. Hartmut Neuendorff, Dortmund
Prof. Dr. Angela Paul-Kohlhoff, Darmstadt
Prof. Dr. Ivars Udris, Zürich

Verlag

Die Zeitschrift ist zu beziehen über:
Lucius&Lucius Verlagsgesellschaft GmbH
Gerokstr. 51
D-70184 Stuttgart
Tel.: +49(0)711/242060
Fax +49(0)711/242088 info@luciusverlag.com

Browse

Sub-communities within this community