Authors: Jäger, Wieland
Pfeiffer, Sabine
Title: "Die Arbeit ist das lebendige, gestaltende Feuer ...".
Other Titles: Der Marxsche Arbeitsbegriff und Lars Clausens Entwurf einer modernen Arbeitssoziologie
Language (ISO): de
Abstract: In der Soziologie wächst die Kritik an den arbeitsgesellschaftlichen Strukturen und Optionen der fortgeschrittenen Industriegesellschaft. In diesem Zusammenhang geht es auch um die Entwicklung eines modernen Arbeitsbegriffs, der die inhaltliche Konzentration allein auf Erwerbsarbeit überwindet. Der Artikel zeichnet diese Theoriediskussion exemplarisch an jüngeren Beiträgen von Lars Clausen nach. In der Gegenüberstellung mit dem Arbeitsverständnis von Karl Marx, einem der Begründer der Soziologie, zeigen sich deutliche Anknüpfungspunkte auf mehreren Ebenen. Entgegen allen Erwartungen lohnt also auch für die Ausarbeitung einer zeitgemäßen Soziologie der Arbeit der Rückgriff auf die nach wie vor gültige Innovationskraft und Modernität des Marxschen Denkens.
URI: http://hdl.handle.net/2003/28039
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-9197
Issue Date: 1996-06-15
Publisher: Westdeutscher Verlag
Appears in Collections:Heft 2

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.