Authors: Beyse, Carsten
Möll, Gerd
Title: Einzelfertigung in Ostdeutschland
Other Titles: ein chancenreiches Produktionskonzept ohne Zukunft?
Single production in East Germany - a promising production concept with no future?
Language (ISO): de
Abstract: Vor dem Hintergrund des anhaltenden Prozesses der De-Industrialisierung in Ostdeutschland beschäftigt sich der Beitrag mit den Voraussetzungen und Chancen einer Alternative zur Massen- und Großserienproduktion: der kundenspezifischen Kleinserien- und Einzelfertigung. Am Beispiel eines wichtigen Bereichs des Maschinenbaus wird die These erläutert, daß zwischen den in vielen ostdeutschen Betrieben vorhandenen Qualifikations-, Wissens-, Organisations- und Technikpotentialen und den gegenwärtigen Anforderungen an die Einzelfertigung oftmals eine empfindliche Lücke besteht. Zur Beseitigung dieser Lücke sind betriebsinterne Umstrukturierungen zwar notwendig, aber nicht hinreichend. Angesichts neuartiger Anforderungsprofile könnte sich in absehbarer Zeit insbesondere für kleinere Betriebe herausstellen, daß komplexe Einzelfertigung von ihnen nicht mehr autonom geleistet werden kann. Immer wichtiger wird für ostdeutsche Betriebe deshalb die verstärkte Suche nach praktikablen Formen zwischenbetrieblicher Kooperation.
Against the background of the ongoing process of de-industrialisation in East Germany, this paper discusses the prerequisites and prospects of an alternative to mass-production: the smallbatch and customized production. With reference to an important part of the machinery manufacturing industry it is stated, that there is a growing discrepancy between the qualification, knowledge, organisational forms and technology, many East German firms do rely on, and the new challenges of taylor-made production. To fill this gap internal restructurings may be necesssary for the firms, but this will not be sufficient. Especially smaller firms could make the experience that complex customized production will be beyond their scope. Therefore, it will be more and more important for them to establish cooperative forms of inter-firm relationships.
URI: http://hdl.handle.net/2003/28203
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-4470
Issue Date: 1998-06-15
Publisher: Westdeutscher Verlag
Appears in Collections:Heft 2

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.