Authors: Wüstner, Kerstin
Title: Burnout bei Arbeitslosen
Other Titles: Burnout concerning the unemployed people
Language (ISO): de
Abstract: Die Forschung um Folgen der Arbeitslosigkeit hat lange Tradition, spätestens seit der klassischen Marienthal-Studie von Jahoda und Mitarbeitern (1933/1975). Bei dieser wie bei nachfolgenden Studien galt das Interesse dem Erleben bzw. den Folgen von Arbeitslosigkeit, wobei teilweise unterschiedliche Konstrukte in den Blick genommen wurden. Vergleichsweise kurz kommt hierbei die Diskussion der Möglichkeit, inwiefern Arbeitslosigkeit auch Burnout, das in erster Linie im Kontext von Erwerbstätigkeit erforscht wurde, hervorrufen kann. Diese Fragestellung ist Zentrum dieses Beitrags. Sie wird sowohl aus theoretischer Perspektive als auch unter Bezugnahme auf empirische Daten beleuchtet.
Numerous studies have been conducted in order to analyse effects of job-loss. In the Marienthal-study by Jahoda and others as well as in many later studies one main interest was to understand the experience and consequences of unemployment. Thereby, researchers referred to different psychological constructs. The consideration of burnout as a possible outcome of unemployment has been included quite rarely. The aim of this paper is to discuss whether burnout could result from job-loss. Some theoretical considerations will be drawn and empirical data will be presented.
Subject Headings: labour market
psychology
stress/strain
Arbeitsmarkt
Belastung/Beanspruchung
Personen-/Berufsgruppen
Psychologie
Theorien und Ansätze
URI: http://hdl.handle.net/2003/28632
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-1332
Issue Date: 2005-06-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschaft
Appears in Collections:Heft 2

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
wuestner.pdf63.87 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.