Authors: Strauß, Jürgen
Title: Generationengerechtigkeit im Betrieb
Other Titles: Erweiterte Forschungsperspektiven und Betriebsratspolitik
Justice between generations in companies a wider scope of research and works council policy
Language (ISO): de
Abstract: Anwendungsorientierte Forschung im Themenfeld "Demografischer Wandel und Arbeit" hat zurzeit Konjunktur. Gleichzeitig wird ein Auseinanderklaffen von reichhaltigen Forschungsergebnissen und noch recht spärlichen betrieblichen Aktivitäten zur Bewältigung alternder Belegschaften beklagt. Der vorliegende Beitrag vertritt die These, dass dieses Missverhältnis auch auf Defizite der Forschung zurückzuführen ist. Solche Defizite bestehen insbesondere in der Vernachlässigung mikropolitischer Dimensionen von Betrieben, in einer weitgehenden Ausblendung von sozialmoralischen Standards, die sich auf "Alte" und "Junge" in Betrieben beziehen und in einer Ausblendung des Wandels dieser Normen und Werte. Diese These wird am Beispiel von Betriebsräten als betriebspolitischen Akteuren und deren Gerechtigkeitsvorstellungen im Hinblick auf unterschiedliche Generationen im Betrieb entfaltet. Dabei erweist sich, dass ein entsprechendes Forschungsdesign bisher weitgehend separierte Forschungslinien wie Generationenforschung, empirische Gerechtigkeitsforschung und Forschung zu industriellen Beziehungen verzahnen muss.
Applied research in the subject area "demographic change and work" is booming. At the same time there is a lament about a gap between a wealth of research results and poor company activities coping with their aging workforce. This contribution points out that the above-mentioned disproportion leads back to research deficits, in particular to ignore the microstructure of companies and to fade out moral standards relating to "young" and "old" in companies as well as the change of these standards. The article develops this thesis dealing with work councils as political protagonists in companies and their ideas of justice between age groups and generations. It turns out that an appropriate research design has to combine research areas till now existing separately, for example research on generations, empirical research on justice and research on industrial relations.
Subject Headings: demographic change
industrial relations
occupational groups
Demografischer Wandel
Personengruppen
industrielle Beziehungen
URI: http://hdl.handle.net/2003/28653
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-1638
Issue Date: 2005-12-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschaft
Appears in Collections:Heft 4

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
strauss.pdf43.31 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.