Authors: Thomas, Alexander
Title: Interkulturelle Handlungskompetenz
Other Titles: Schlüsselkompetenz für die moderne Arbeitswelt
Intercultural competence - A key concept for modern workplace
Language (ISO): de
Abstract: Interkulturelle Handlungskompetenz ist eine überfachliche Schüsselqualifikation von weitreichender Bedeutung zur Bewältigung der mit zunehmender Internationalisierung und Globalisierung sich stellenden Anforderungen. Zunächst wird an einigen Beispielen die Bedeutung der Thematik für das Wirtschaftsleben und den erfolgreichen beruflichen Einsatz im Ausland erläutert. Auf diesen Grundlagen aufbauend werden die verschiedenen aufeinander Bezug nehmenden Phasen der Entwicklung interkulturellen Handelns präsentiert. So lässt sich nachvollziehen, dass interkulturelles Handeln nicht einfach so nebenbei aus praktischen Erfahrungen in der Interaktion mit ausländischen Partnern entstehen kann, sondern das Resultat eines komplexen Lern- und Entwicklungsprozesses darstellt. Im letzten Abschnitt werden zentrale Aspekte der zukünftigen Entwicklung interkultureller Handlungskompetenz als Thema von Ausbildung und Qualifizierung angesprochen, wie interkulturelle Trainings, interkulturelles Erfahrungswissen, Kulturspezifität trainingsdidaktischer Konzepte und die lebensbiographische Entwicklung interkultureller Handlungskompetenz.
Intercultural competence is a key qualification which mustn t be reserved for specific professions but has major importance for everybody in times of increasing demands due to internationalisation and globalisation. First, the importance of the topic for business and professional success abroad is explained on the basis of examples. In the course of this discussion the phenomenon of cultural convergence and divergence are explained. Building on that the different connected phases of intercultural interaction are presented, showing that competent intercultural behaviour is not an easily achieved side product of intercultural experience. It is the result of a complex learning and developmental process. The last chapter focuses on central aspects for future development of intercultural competence in education and qualification, e.g. intercultural trainings, intercultural experiential knowledge, culturally bound training concepts and the biographical development of intercultural competence.
Subject Headings: intercultural competence
intercultural cooperation
intercultural learning
interkulturelle Handlungskompetenz
interkulturelle Kooperation
interkulturelles Lernen
URI: http://hdl.handle.net/2003/28675
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-1510
Issue Date: 2006-06-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschaft
Appears in Collections:Heft 2

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
thomas.pdf76.95 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.