Authors: Brunner, Dorothea
Bernard, Ursin
Title: Ausgestaltung von Management by Objectives innerhalb von Leistungslohnsystemen
Other Titles: Unterschiede in der Motivation zwischen Mitarbeitenden und Managern
Language (ISO): de
Abstract: Management by Objectives (MbO) wird definiert als Synthese von Zielsetzung, Partizipation bei Zielvereinbarungen und Feedback über die Zielerreichung. Dieser Beitrag untersucht, wie sich die Ausgestaltung von MbO innerhalb von Leistungsvergütungssystemen auf die Motivation von Mitarbeitenden und Vorgesetzten auswirkt. Als Datenbasis dient eine Stichprobe von 342 Unternehmen in der Schweiz. Die Untersuchungsergebnisse zeigen, dass 96% der betrachteten Leistungslohngruppen Management by Objectives anwenden. Bei 83% ist die Leistungsvergütung direkt mit dem MbO-System verknüpft. Eine detaillierte Betrachtung zeigt, dass die Ausgestaltung der einzelnen Elemente von MbO Zielsetzung, Partizipation und Feedback je nach Hierarchiestufe verschiedene Bedeutungen haben. Während für die Mitarbeitenden ohne Führungsfunktion in erster Linie die Kommunikation über die Zielerreichung einen positiven Einfluss auf die Motivation hat, ist für das Management die Qualität der Zielsetzungen zentral.
URI: http://hdl.handle.net/2003/28746
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-5808
Issue Date: 2007-12-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschaft
Appears in Collections:Heft 4

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.