Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorBauer, Frankde
dc.contributor.authorFuchs, Philippde
dc.date.accessioned2011-06-22T10:11:22Z-
dc.date.available2011-06-22T10:11:22Z-
dc.date.issued2009-09-15-
dc.identifier.issn0941-5025-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/2003/28819-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.17877/DE290R-9493-
dc.description.abstractDie Einführung der "Gesetze für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt" markiert einen Wendepunkt in der deutschen Wohlfahrtsproduktion von "aktiver" zu "aktivierender Arbeitsmarktpolitik". Vor dem Hintergrund dieses Paradigmenwechsels untersucht der Beitrag die Strukturen des im Zuge dieser Reformen eingeführten Arbeitsmarktinstruments der Arbeitsgelegenheit in der Entgeltvariante anhand der Implementationsanalyse des Modellprojekts "JobTrainer NRW". Kennzeichnend für diese Umsetzung sind insbesondere ein mehrstufiger Selektionsprozess, eine starke Praxis- und Vermittlungsorientierung sowie die sozialpädagogische Begleitung. Es zeigt sich, dass dieses Projekt nicht nur erhebliche Chancen für eine Integration in den ersten Arbeitsmarkt bietet, sondern auch ein Beispiel für Aktivierung jenseits der oftmals kritisierten Konditionalisierung und Drangsalierung darstellt.de
dc.language.isode-
dc.publisherLucius & Lucius Verlagsgesellschft GmbHde
dc.relation.ispartofseriesArbeitde
dc.subject.ddc300-
dc.subject.ddc650-
dc.title"Fördern" beim Wort genommen!de
dc.title.alternativeBetriebliche Praxiserfahrung und einzelfallbezogene Qualifikation als Schlüssel zum Erfolg für Langzeitarbeitslosede
dc.typeText-
dc.type.publicationtypearticlede
cc.publisher.placeStuttgartde
eldorado.startpage200de
eldorado.endpage215de
eldorado.volume18-
eldorado.issue3-
eldorado.year2009-
dcterms.accessRightsrestricted-
Appears in Collections:Heft 3

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.