Authors: Richter, Peter
Nebel, Claudia
Wolf, Sandra
Title: Jenseits von Kontrolle und Belohnung
Other Titles: Moderne arbeitspsychologische Ansätze zur Bewertung und Gestaltung von Arbeit
Language (ISO): de
Abstract: Die wachsende Ungleichheit zwischen "business class" und "worker class", zunehmende Einkommensunterschiede, anwachsende Mobilitätsanforderungen und eine dramatische Zunahme der Arbeitslosigkeit lassen die kurz- und langfristigen Folgen für die beschäftigte Bevölkerung nur erahnen. Der Prävention psychosozialer Risiken und der Intensivierung ressourcenorientierter Konzepte wird daher eine verstärkte Bedeutung zugeordnet werden müssen. Cross-over- und Spill-over-Effekte psychosozialer Risiken als auch Befunde zu Muskel-Skelett-Erkrankungen machen die Notwendigkeit einer integrativen Prävention deutlich. Die vorliegende Arbeit zeigt am Beispiel des JD-R Modells (Job Demands-Resources Modell) die Bedeutung persönlicher Ressourcen für die Vorhersage psychosozialer Fehlbelastungen auf und gibt Empfehlungen für eine effektive und qualitativ hochwertige Erfassung psychosozialer Risiken in der Arbeit jenseits von Kontrolle und Belohnung.
URI: http://hdl.handle.net/2003/28830
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-5269
Issue Date: 2009-06-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschft GmbH
Appears in Collections:Heft 2

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.