Authors: Hirsch-Kreinsen, Hartmut
Editors: Hirsch-Kreinsen, Hartmut
Weyer, Johannes
Title: Digitalisierung von Arbeit: Folgen, Grenzen und Perspektiven
Language (ISO): de
Abstract: Gegenstand des vorliegenden Beitrages ist die Frage nach dem Wandel von Arbeit im Kontext der absehbar schnellen Verbreitung digitaler Technologien. Dabei steht vor allem die industrielle Entwicklung im Fokus, die in Deutschland unter dem Label Industrie 4.0 diskutiert wird. In dieser Diskussion wird davon ausgegangen, dass gegenwärtig ein ausgesprochener technologischer Entwicklungsschub mit geradezu disruptiven sozialen und ökonomischen Folgen stattfinde. Dieses Thema wird in mehreren Argumentationsschritten behandelt: Erstens wird die aktuelle, sehr technologiezentrierte Debatte zusammengefasst, zweitens wird die laufende Diskussion über die Digitalisierung von Arbeit resümiert, drittens wird nach der anzunehmenden Reichweite, den Widersprüchen sowie Grenzen der Digitalisierung von Arbeit gefragt und viertens werden die Perspektiven der weiteren Entwicklung thematisiert. Es wird gezeigt, dass mit einem uneindeutigen Wandel von Arbeit zu rechnen ist und die digitalen Technologien die Heterogenität der Arbeitslandschaft vertiefen werden. Die Argumentation basiert im Wesentlichen auf einer Literaturauswertung, die durch einige eigene empirische Evidenzen ergänzt wird. Methodisch hat der Beitrag daher explorativen Charakter, er zielt auf eine systematische Analyse des Gegenstandsbereichs und die Generierung von Hypothesen für die weitere Forschung.
Subject Headings (RSWK): Arbeitswelt / Industrie 4.0 / Wandel
URI: http://hdl.handle.net/2003/35018
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-17066
Issue Date: 2015
Appears in Collections:Soziologische Arbeitspapiere

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Hirsch-Kreinsen Digitalisierung von Arbeit.pdfDNB386.83 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.