Authors: Scholz, Martin
Title: Modellierung eines intensivmedizinischen Behandlungsprotokolls zur Validierung anhand realer Patientendaten
Language (ISO): de
Abstract: In dieser Arbeit wird ein neuer Ansatz zur Entwicklung intensivmedizinischer Behandlungsprotokolle für den Einsatz am Krankenbett vorgestellt. Im Gegensatz zu bisherigen Ansätzen wird dabei die Modellierung medizinischen Wissens bereits sehr früh anhand von protokollierten medizinischen Verlaufsdaten validiert. Der Schlüssel zu einer weitreichenden Unterstützung medizinischer Experten ist dabei die Formalisierung und Repräsentation als wissensbasiertes System. Nach der Umsetzung eines noch nicht lauffähigen Modellentwurfs in einen solchen Formalismus werden die Vorteile des Vorgehens exemplarisch anhand einiger Experimente mit Verlaufsdaten aufgezeigt.
URI: http://hdl.handle.net/2003/2605
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-7866
Issue Date: 2002-02-26
Publisher: Universität Dortmund
Appears in Collections:LS 08 Künstliche Intelligenz

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Report26unt.pdfDNB1.18 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.