Authors: Minssen, Heiner
Title: Lean production
Other Titles: Herausforderung für die Industriesoziologie
Abstract: Mit der Realisierung von lean production finden derzeit auch in den industriellen Sektoren, die bisher einem tayloristischen Rationalisierungsparadigma folgten, arbeitsorganisatorische Umstrukturierungen mit dem Ziel einer Aufgabenintegration statt. Dies geschieht in Formen, die nicht den in der Industriesoziologie gängigen Annahmen über die Entwicklung von Arbeit entstprechen. Zugleich werden Fragen neu aufgeworfen. Dies wird in dem Artikel diskutiert am Beispiel der manageriellen Kontrolle von Arbeitskraft, der Veränderung der Qualifikationsanforderungen und der Notwendigkeit, den Betrieb stärker als ein soziales System zu interpretieren, in dem unterschiedliche Akteure an Entscheidungen beteiligt sind.
URI: http://hdl.handle.net/2003/27838
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-4353
Issue Date: 2011-05-30
Publisher: Westdeutscher Verlag
Appears in Collections:Heft 1

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.