Authors: Ammon, Ursula
Title: "Genomanalyse" in der Arbeitswelt
Other Titles: Entwicklungsperspektiven und arbeitspolitische Regelungsbedarfe
Abstract: "Genomanalyse" in der Arbeitswelt ist bisher allenfalls ein randständiges Thema in der sozialwissenschaftlichen bzw. arbeitssoziologischen Diskussion. Soweit die Gentechnik als übergreifendes Thema behandelt wird, erfolgt dies vorrangig unter risikotheoretischen Aspekten, wobei sowohl die Subjektperspektive potentieller Betroffener und Nutzer als auch institutionelle und kulturelle Kontexte keine Rolle spielen. Mit dem Bemühen um eine realistische Abschätzung von Entwicklungs- und Anwendungsperspektiven der Gendiagnostik in der Arbeitsmedizin will der folgende Beitrag den Blick auf Handlungsbedarfe und -optionen lenken, die über eine deterministische, reaktive Strategie des (generellen) Verbots der Gendiagnostik hinausweisen.
URI: http://hdl.handle.net/2003/27853
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-4202
Issue Date: 1993-06-15
Publisher: Westdeutscher Verlag
Appears in Collections:Heft 2

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.