Authors: Alewell, Dorothea
Benkhoff, Birgit
Title: Zeitarbeitnehmer als Beschäftigte zweiter Klasse?
Other Titles: Perspektiven zur sozialen Differenzierung in Betrieben
Language (ISO): de
Abstract: Die Untersuchung zeigt, dass Zeitarbeitnehmer nicht nur gezwungen sind, nachteilige Arbeitsbedingungen hinzunehmen, sie erleben im Gefolge ihrer Diskriminierung auch einen sozialen Statusverlust. Auf der Grundlage einer Gelegenheitsstichprobe von insgesamt 157 Interviews sowohl mit Leiharbeitnehmern und Stammmitarbeitern als auch Führungskräften aus Einsatzunternehmen, Personaldienstleistern und Personaldienstleisterverbänden werden die gebräuchlichen Kriterien für die soziale Einordnung abgeleitet. Die Zitate illustrieren auch die abweichende Behandlung von Leiharbeitnehmern und Motive hinter deren Benachteiligung.
URI: http://hdl.handle.net/2003/28818
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-4953
Issue Date: 2009-09-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschft GmbH
Appears in Collections:Heft 3

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.