Authors: Wieland, Rainer
Winizuk, Sandra
Hammes, Mike
Title: Führung und Arbeitsgestaltung
Other Titles: Warum gute Führung allein nicht gesund macht
Language (ISO): de
Abstract: Inzwischen hat sich der Einfluss der Führung auf die Gesundheit der Beschäftigten zu einem wichtigen Thema entwickelt. Dieser Beitrag berichtet von drei empirischen Studien (N = 877, N = 300, N = 570), in denen der Einfluss des Führungsverhaltens, der Arbeitsgestaltung und der Personeneigenschaften der Beschäftigten auf die Gesundheit der Beschäftigten im Rahmen eines arbeitspsychologischen Analyse- und Interventionsmodells analysiert wird. Die Ergebnisse zeigen: Gute Führung allein macht nicht gesund. Die psychische Beanspruchung während der Arbeit, gesundheitliche Beschwerden, Fehlzeiten und Präsentismus lassen sich auf Wechselwirkungen zwischen Führungsstil und Arbeitsbedingungen zurückführen.
URI: http://hdl.handle.net/2003/28829
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-5267
Issue Date: 2009-06-15
Publisher: Lucius & Lucius Verlagsgesellschft GmbH
Appears in Collections:Heft 2

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.