Authors: Kube, Ines
Title: Untersuchungen zur Signalweiterleitung in Chemo- und Photorezeptoren
Language (ISO): de
Abstract: Die gerichtete Bewegung auf einen Lockstoff zu oder von einem Schreckstoff fort ermöglicht es einem Organismus optimale Lebensbedingungen zu finden. Die Zelle bewegt sich mit Hilfe von Flagellen, die über eine Zwei-Komponenten Signalkaskade gesteuert werden. Der Eingang eines Signals wird von membranständigen Chemo- oder Photorezeptoren detektiert und über die Membran ins Zellinnere weitergeleitet. Der Aspartatrezeptor aus E. coli (Tar) und der Transducer HtrII im Komplex mit SRII aus H. salinarum und N. pharaonis wurden in dieser Arbeit näher untersucht. Es wurden Elektronenspinresonanz Messungen an Proteoliposomen durchgeführt. Zudem gaben Methylierungsexperimente Hinweise auf die Kooperation zwischen den Rezeptoren. FTIR Messungen sowie Festkörper NMR Messungen wurden zur Aufklärung des aktiven Signalzustandes von NpSRII herangezogen.
Subject Headings: Aspartatrezeptor
Sensorisches Rhodopsin SRII
Transducer
Amplifikation
URI: http://hdl.handle.net/2003/33886
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-1791
Issue Date: 2014
Appears in Collections:Physikalische Chemie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dissertation.pdfDNB7.24 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.