Authors: Humenberger, Hans
Title: Stochastische Überraschungen beim Spiel BINGO
Language (ISO): de
Abstract: BINGO ist ein sehr einfaches Spiel. Man hat dabei eigentlich keine Strategien zu verfolgen, sondern muss nur schnell sein, das ist alles, was man selbst steuern kann. Trotzdem besitzt BINGO interessante stochastische Aspekte, welche im Folgenden behandelt werden sollen, z. B. wie viele Ziehungen muss man im Durchschnitt abwarten, bis man „BINGO!“ rufen kann? Oder: Wie wahrscheinlich ist es, dass man erst nach der letzten gezogenen Kugel „BINGO!“ rufen kann? Welche Anzahl der nötigen Ziehungen, bis man „BINGO!“ rufen kann, ist die wahrscheinlichste?
URI: http://hdl.handle.net/2003/34617
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-16670
Issue Date: 2015
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2015, 49. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 09.02. bis 13.02.2015 in Basel
Appears in Collections:2015

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU15_Humenberger_BINGO.pdfDNB557.66 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.