Authors: Link, Michael
Vogt, Franziska
Hauser, Bernhard
Title: Einstellungen von pädagogischen Fachkräften aus der Schweiz, Deutschland und Österreich zur mathematischen Förderung im Kindergarten
Language (ISO): de
Abstract: Im Rahmen des IBH-Projekts spimaf (Kooperationspartner PH St.Gallen, PH Weingarten, Uni Zürich, BaKiP Feldkirch und das Land Vorarlberg) wurden Einstellungen von pädagogischen Fachkräften zur mathematischen Förderung im Kindergarten erfasst. Mit den erhobenen Daten wurde u. a. die Frage untersucht, ob sich vor dem Hintergrund der länderspezifischen Kontextbedingungen Unterschiede in den Einstellungen der pädagogischen Fachkräfte zur mathematischen Förderung im Kindergarten zeigen. Ausgangspunkt war ein Ergebnis des Vorgängerprojekts SpiF, in dem sich – im Gegensatz zu Studien in Deutschland – keine signifikanten Unterschiede in den Lernfortschritten von einer Interventionsgruppe, die mit einem Trainingsprogramm zur mathematischen Förderung gearbeitet hat, zur Kontrollgruppe gezeigt haben (Hauser et al. 2014). Mögliche Ursachen für dieses Ergebnis könnten in Unterschieden im Bereich der Einstellungen der im Vorschulbereich tätigen Personen in Deutschland und der Schweiz liegen.
URI: http://hdl.handle.net/2003/34661
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-16714
Issue Date: 2015
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2015, 49. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 09.02. bis 13.02.2015 in Basel
Appears in Collections:2015

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU15_LINK_Einstellungen.pdfDNB195.22 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.