Authors: Mosandl, Corinna
Title: Stellenwerte verstehen- Empirische Einblicke in die Förderung des dekadischen Verständnisses bei Grundschulkindern
Language (ISO): de
Abstract: Ein Verständnis der Stellenwerte gilt als Grundlage für vielfältige mathematische Aktivitäten und Kenntnisse. Es dient nicht nur dem allgemeinen Zahlverständnis (vgl. Krauthausen & Scherer 2011), sondern auch dem Operationsverständnis (vgl. Carpenter et al. 1997) und kann damit aus Voraussetzung für ein flexibles und verständiges Rechnen gesehen werden (vgl. van de Walle 1994, Moser Opitz 2007). Daneben spielt eine sichere Kenntnis über die Eigenschaften unseres gebräuchlichen Zehner- Stellenwertsystems eine wichtige Rolle beim Umgang mit dekadischen Maßeinheiten (vgl. Häsel-Weide & Nührenbörger 2012) sowie beim Schätzen und Überschlagen von Mengen (vgl. Scherer 2009). Eine besondere Bedeutung bekommt ein sicheres Basiswissen im Bereich der Stellenwerte der natürlichen Zahlen, wenn im Unterricht der Sekundarstufe 1 die Erweiterung des Zahlbereichs zu den Dezimalzahlen thematisiert wird (vgl. Heckmann 2007).
URI: http://hdl.handle.net/2003/34674
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-16727
Issue Date: 2015
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2015, 49. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 09.02. bis 13.02.2015 in Basel
Appears in Collections:2015

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU15_MOSANDL_Stellenwerte.pdfDNB194.75 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.