Authors: Thiel-Schneider, Alexandra
Title: Wie gelingt die Verbindung unterschiedlicher Perspektiven auf exponentielles Wachstum?
Language (ISO): de
Abstract: Der Begriff des exponentiellen Wachstums bildet einen zentralen Aspekt für das Mathematiklernen in der Sekundarstufe I. Der Aufbau eines tragfähigen Verständnisses exponentieller Wachstumsprozesse ist bedeutend für die Weiterentwicklung des Verständnisses exponentieller Funktionen in der Sekundarstufe I und II. Ergebnisse im Rahmen von Design-Experimenten zeigen (vgl. Thiel-Schneider 2014), dass eine typische Schwierigkeit für Schüler/innen in der inhaltlichen Unterscheidung von ganzzahligen und nicht ganzzahligen Wachstumsfaktoren liegt. Der vorliegende Beitrag konzentriert sich darauf aufzuzeigen, wie eine Verbindung unterschiedlicher Perspektiven auf exponentielles Wachstum mit Hilfe einer Intervention mit einem geeigneten Anschauungsmittel gelingen kann.
URI: http://hdl.handle.net/2003/34751
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-16804
Issue Date: 2015
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2015, 49. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 09.02. bis 13.02.2015 in Basel
Appears in Collections:2015

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMu15_THIEL_Wachstum.pdfDNB195.91 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.