Authors: Bettin, Natascha
Title: Lernen im Begegnungs- und Begehungsraum „Synagoge“
Other Titles: Eine interdisziplinäre Evaluationsstudie im Rahmen qualitativ-quantitativer Einstellungsforschung
Language (ISO): de
Abstract: Schule soll auf eine gesellschaftliche Teilhabe vorbereiten sowie einen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung leisten. Im Spiegel einer religionspluralen Gesellschaft spitzen sich diese Aufgaben für den Religionsunterricht auf einen Doppelauftrag zu. Es geht (1.) darum, Orientierung zu bieten bzw. eine persönlichkeitsbildende Auseinandersetzung mit dem eigenen (Nicht-)Glauben (intra) zu initiieren und (2.) darum, für einen angemessenen Umgang mit religiöser Vielfalt zu befähigen sowie zu einem besseren Verständnis Andersgläubiger (inter) zu führen. Diese Perspektive ist im religionspädagogischen Paradigma des interreligiösen Lernens wesentlich. In diesen Kontext lässt sich auch der Synagogenbesuch als ein derzeit von LehrerInnen in der Praxis des Religionsunterrichts präferiertes Lernsetting einordnen, welches im Rahmen dieser empirischen Studie beforscht worden ist. Die Ergebnisse der Evaluationsstudie zu Synagogenexkursionen im Religionsunterricht der Oberstufe, die als qualitativ-quantitative Forschung im Rahmen einer einstellungsbezogenen Didaktik interreligiösen Lernens realisiert worden ist, zeigen auf, dass ein dringender Bedarf besteht, Konzepte des Vorurteilsabbaus bzw. von Einstellungsänderungen religionsdidaktisch neu zu denken.
Subject Headings: Interreligiöses Lernen
Intrareligiöses Lernen
Einstellungsänderung
Sakralraumpädagogik
Synagogenpädagogik
Subject Headings (RSWK): Interreligiöse Bildung
Interreligiöses Lernen
Einstellung
Einstellungsänderung
Sakralbau
Synagoge
Religionspädagogik
URI: http://hdl.handle.net/2003/36027
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-18045
Issue Date: 2017
Appears in Collections:Katholische Theologie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
DissertationBettinEND12072017.pdfDNB60.69 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.