Authors: Eichert, Hans-Christoph
Title: Ressourcenentwicklung in der beruflichen Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen
Other Titles: Vergleich verschiedener Maßnahmeformate
Language (ISO): de
Abstract: Vor dem Hintergrund eines stress- und ressourcentheoretischen Modells wurde im Rahmen eines faktoriellen multivariaten varianzanalytischen Designs (N=271) untersucht, ob bei TeilnehmerInnen verschiedener beruflicher Rehabilitationsmaßnahmen (Umschulung BFW, Betriebliche Umschulung, Trai¬ning BTZ, Training ambulante berufliche Rehabilitation) Verbesserungen bei wahrgenommenen berufsrelevanten personalen, professionellen und sozialen Ressourcen, Kontrolle, Selbstwirksamkeit und Gesundheitsindikatoren zu beobachten sind, und inwieweit diese maßnahmespezifisch unterschiedlich sind. Darüber hinaus wurde untersucht, ob Veränderungen bei den wahrgenommenen Ressourcen mit Veränderungen bei wahrgenommener Kontrolle und Selbstwirksamkeit sowie Gesundheitsindikatoren in Zusammenhang stehen. Die Untersuchung wurde an RehabilitandenInnen in Integrationsmaßnahmen zu Beginn und am Maßnahmeende und an RehabilitandenInnen in Umschulungen zu Beginn, nach neun Monaten und am Maßnahmeende durchgeführt. Zwischen der ersten Befragung und der Schlussbefragung zeigten sich Verbesserungen bei den wahrgenommenen Personalen und Professionellen Ressourcen, Selbstwirksamkeit und Belastetheit sowohl für die Gesamtgruppe als auch für die Teilgruppe der psychisch erkrankten RehabilitandenInnen. Nur in der Gesamtgruppe verbesserte sich auch der wahrgenommene Gesundheitszustand. In Bezug auf wahrgenommene Soziale Ressourcen und Kontrolle zeigten sich dagegen keine Veränderungen. Nicht bestätigt werden konnten die Hypothesen, die von maßnahmespezifischen Veränderungen von wahrgenommenen Personalen und Professionellen sowie Sozialen Ressourcen ausgingen. Positive Ereignisse in der Zwischenzeit hatten dagegen signifikante Effekte auf Veränderungen zwischen den Messzeitpunkten. Zwischen Veränderungen wahrgenommener Personaler und Professioneller Ressourcen und Selbstwirksamkeit zeigten sich signifikante modellgerechte Zusammenhänge. Auch zwischen Veränderungen wahrgenommener Selbstwirksamkeit und Belastetheit und Gesundheit zeigten sich signifikante modellgerechte Zusammenhänge.
In the context of a stress- and ressourcetheoretical model, in a GLM design (N=271), it was examined, whether participants in various occupational rehabilitation programs (retraining BFW, company-based retraining, training BTZ, training ambulatory vocational rehabilitation) showed improvements in perceived occupationally relevant personal, professional and social resources, control, self-efficacy and health indicators, and to what extent changes are specific for the programs. In addition to that, it was examined whether changes in perceived resources are related to changes in perceived control and self-efficacy as well as health indicators. The study was conducted with participants of trainings at the beginning and at the end of their program and with participants of retrainings at the beginning, after nine months and at the end of their program. Between the first and the last survey, improvements were found in perceived personal and professional resources, self-efficacy and strain for the total group as well as for the subgroup of mentally ill participants. Only in the total group improvements were found for perceived health. No effects were found for perceived social resources and control. Program specific changes in perceived personal and professional resources or social resources could not be found. By contrast, positive events between the measurment times had significant effects on changes. Changes in perceived personal and professional resources and self-efficacy were significantly correlated. There were also significant model-related relationships between changes in perceived self-efficacy and strain and health.
Subject Headings: Berufliche Rehabilitation
Psychisch Kranke
Stress
Ressourcen
Subject Headings (RSWK): Berufliche Rehabilitation
Psychisch Kranker
Ressourcen
Stress
URI: http://hdl.handle.net/2003/38557
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-20476
Issue Date: 2019
Appears in Collections:Berufspädagogik und Berufliche Rehabilitation



This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.