Authors: Lombacher, Jakob
Title: Semantische Umgebungserfassung auf Basis von Radar-Merkmalskarten
Language (ISO): de
Abstract: Moderne Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren benötigen eine detaillierte Umgebungserfassung. Neben einer präzisen Beschreibung von Form und Zustand der umgebenen Objekte, ist auch ein immer besseres semantisches Verständnis der Situation erforderlich. Die Anforderungen der funktionalen Sicherheit führen dazu, dass diese oft nur durch Redundanz erreicht werden können. Für Systeme zur semantischen Klassifizierung von Objekten werden heutzutage hauptsächlich optische Sensoren verwendet. Obwohl die Anzahl der im Fahrzeug verbauten Radare immer weiter steigt und die Messeigenschaften jedes einzelnen Sensors sich in Auflösung, Genauigkeit und Sensitivität beständig verbessern, leistet der Radarsensor heutzutage nur einen geringen Beitrag zur Semantik. Im Rahmen dieser Arbeit wird das Potential des Radarsensors zur semantischen Umgebungserfassung für das statische Fahrzeugumfeld untersucht. Ausgehend von Radar-Detektionen untersucht diese Arbeit die gesamte Verarbeitungs- und Entwicklungskette eines Klassifikationssystems für Radar. Anhand eines großen Datensatzes wird gezeigt, dass die Klassifikation der statischen Welt vielversprechende Ergebnisse erzielt und dass durch gezielte Anpassungen der Algorithmen die Resultate deutlich verbessert werden können.
Subject Headings: Radar
Automotive
Machine learning
Occupancy grids
Classification
Subject Headings (RSWK): Radar
Automotive electronics
URI: http://hdl.handle.net/2003/40533
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-22403
Issue Date: 2021
Appears in Collections:Arbeitsgebiet Bildsignalverarbeitung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dissertation.pdfDNB18.82 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



Items in Eldorado are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.