Authors: Dreier, Julia
Hafer, Marlies
Heinrich, Jens
Leckey, Kevin
Malcherczyk, Dennis
Maurer, Reinhard
Müller, Christine H.
Title: Körperschallanalyse der Ermüdung von Spannbetonbauteilen
Language (ISO): de
Abstract: Das Ermüdungsversagen von Spannbetonbauteilen mit Spanngliedern aus mehrdrähtigen Litzenbündeln erfolgt i. d. R. drahtweise. Das Brechen solcher einzelner Spanndrähte kann unter Laborbedingungen akustisch sehr gut exakt erfasst werden. Hier wird untersucht, ob das Brechen der Spanndrähte schon kurz vorher akustisch messbar ist. Dies erfolgte über eine Körperschallanalyse mit 512 Frequenzen im Frequenzbereich 0.003 MHz – 1.562 MHz. Wir beschreiben hier eine Analyse-Möglichkeit, identifizieren Probleme dabei und machen Vorschläge für verbesserte zukünftige Analysen. Insbesondere war es von Nachteil, dass nur in einem zweistündigen Takt zweimal pro Stunde nur für ca. Sekunden gemessen werden konnte. Damit konnte kein Zusammenhang zu den Drahtbrüchen festgestellt werden. Allerdings ergab sich ein Zusammenhang zu einem Steifigkeitsparameter.
URI: http://hdl.handle.net/2003/40608
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-22478
Issue Date: 2021
Appears in Collections:Sonderforschungsbereich (SFB) 823

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
DP_2921_SFB823_Dreier_Hafer_Heinrich_etal..pdfDNB640.23 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



Items in Eldorado are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.