Authors: Mittelstädt, Ewald
Title: Wirtschaftsdidaktisches Design computergestützter Lernumgebungen
Language (ISO): de
Abstract: Bei der Entwicklung von computergestützten Lernumgebungen fließt – beabsichtigt oder nicht - ein Komplex von Annahmen und Vorstellungen über die Natur des Lernens in das konkrete System mit ein. Ziel des vorliegenden Diskussionsbeitrages ist es, das didaktische Modell computergestützter Lernumgebungen zu explizieren. Der Fokus liegt dabei auf dem Einsatz bei der Vermittlung betriebswirtschaftlicher Bildung, daher wird ein wirtschaftsdidaktisches Design modelliert. In einem ersten Schritt wird das computergestützte Lernen im Spannungsfeld von Behaviorismus, Kognitivismus und Konstruktivismus theoretisch fundiert. In einem zweiten Schritt werden software-ergonomische Qualitätsaspekte herausgestellt und didaktische Gestaltungsprinzipien bestimmt, die zu einem Leitfaden verdichtet werden. Der Leitfaden soll Autorinnen und Autoren von Lernsoftware als Hilfe dienen, um die Wirksamkeit und Qualität ihrer Bildungsmaßnahme zu untersuchen und zu steigern.
Subject Headings: Behaviorismus
Dialoggestaltung
Entwicklungspsychologie
Informationsdarstellung
Kognitivismus
Konditionierung
Konstruktivismus
Lernsoftware
Lerntheorien
Software-Ergonomie
URI: http://hdl.handle.net/2003/22785
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-3003
Issue Date: 2005-03
Publisher: Andreas Liening
Appears in Collections:Dortmunder Beiträge zur ökonomischen Bildung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
unido_wd_04.pdfDNB215.37 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.