Authors: Rösken, Bettina
Pehkonen, Erkk
Title: Dimensionen des Mathematikbildes finnischer Schülerinnen und Schüler
Language (ISO): de
Abstract: Das Bild von Lernenden sowohl über Mathematik als auch das Lehren und Lernen von Mathematik ist ein entscheidender Parameter für Engagement und Erfolg in der Schule. In dieser Arbeit fokussieren wir auf den Systemaspekt von Beliefs und stellen die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung finnischer Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe vor. Mit Hilfe faktoranalytischer Methoden konnten sieben Dimensionen des Schülerbildes über das Lernen von Mathematik gewonnen werden. Diese reichen von internalen Aspekten des Selbstbildes wie Kompetenz, Selbstvertrauen und Anstrengung über das Bild von Mathematik hin zu externalen Faktoren wie Qualität des Lehrenden und erlebte familiäre Unterstützung.
URI: http://hdl.handle.net/2003/31064
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-15437
Issue Date: 2007
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2007, 41. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 25.3. bis 30.3.2007 in Berlin
Appears in Collections:2007

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
234.pdfDNB146 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.