Authors: Brockmann, Bernhard
Title: Strategien von Schülern und typische Fehler beim Lösen linearer Gleichungen
Language (ISO): de
Abstract: Wahrscheinlich wird jeder Lehrer, der ein zentrales Thema wie Äquivalenzumformungen bei linearen Gleichungen behandelt, das Kapitel mit einem Test abschließen, der korrigiert, evtl. benotet und zurückgegeben wird. Bei der Besprechung der Testergebnisse mit den Schülern wird er die Aufgaben nach ihrem Anspruchsniveau gewichten, über den einen oder anderen Lösungsweg diskutieren, auf die häufigsten Fehler eingehen und sich passende Übungen überlegen. Ist der Test gut ausgefallen, sind Schüler und Lehrer zufrieden, für weitere Analysen aber bleibt in der Regel keine Zeit. Anhand von Materialien aus dem Archiv der ehemaligen Zentralstelle für Computer im Unterricht, ergänzt durch aktuelle Erhebungen sollen mit nicht zu aufwendigen Werkzeugen differenzierte Auswertungen eines Tests zu linearen Gleichungen versucht werden.
URI: http://hdl.handle.net/2003/33092
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-13706
Issue Date: 2014
Provenance: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2014, 48. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 10.03.2014 bis 14.03.2014 in Koblenz
Appears in Collections:2014

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU14-4ES-Brockmann-320.pdfDNB686.67 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.