Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorGlasmachers, Eva-
dc.contributor.authorGiese, Birgit-
dc.contributor.authorKallweit, Michael-
dc.date.accessioned2014-05-22T12:22:55Z-
dc.date.available2014-05-22T12:22:55Z-
dc.date.issued2014-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/2003/33175-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.17877/DE290R-15463-
dc.description.abstractMathematik ist eine zentrale Schlüsselqualifikation in allen naturwissenschaftlich-technischen Studienfächern, aber oft auch das Nadelöhr für angehende IngenieurInnen in der Studieneingangsphase: Besonders an den Mathematikveranstaltungen kristallisieren sich Defizite in fachlichen und methodischen Kompetenzen heraus. Diese führen dann zu unbefriedigenden Bestehensquoten und damit oft zum frühen Studienabbruch. Aus diesem Grunde wird bereits seit einiger Zeit an vielen Hochschulen an Reformen und Ergänzungen der bisherigen Lehrformate gearbeitet. Bisher fehlte aber ein systematischer Transfer von Best Practice Beispielen und Erfahrungen in die fachliche Breite.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Didaktik der Mathematikde
dc.relation.ispartofBeiträge zum Mathematikunterricht 2014, 48. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 10.03.2014 bis 14.03.2014 in Koblenzde
dc.subject.ddc510
dc.titleTransfer von Studienreformprojekten – Kolleg 2013 des Netzwerks Lehrende
dc.typeText
dc.type.publicationtypeconferenceObject
dcterms.accessRightsopen access-
Appears in Collections:2014

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU14-4ES-Glasmachers-250.pdfDNB768.56 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.