Authors: Vogler, Anna-Marietha
Title: Worauf kommt es in Unterrichtsinteraktion an? Rekonstruktion von Deutungsmustern handlungsentlasteter Lehrkräfte
Language (ISO): de
Abstract: Während vielfältige Theorien über die Ermöglichung einer erfolgreichen Partizipation am unterrichtlichen Diskurs existieren, scheinen die daraus resultierenden Ansprüche an den Unterrichtsalltag zwischen individueller Förderung und Erreichen eines kollektiven Lernziels vielen Akteuren kaum umsetzbar. Zur genaueren Untersuchung der Akteursperspektive werden im Projekt INTERPASS videostimulierte Gruppendiskussionen geführt und daraus Relevanzsetzungen handlungsentlastet beobachtender Lehrpersonen rekonstruiert.
URI: http://hdl.handle.net/2003/33379
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-1046
Issue Date: 2014
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2014, 48. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 10.03.2014 bis 14.03.2014 in Koblenz
Appears in Collections:2014

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU14-4ES-Vogler-311.pdfDNB668.46 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.