Authors: Strötges, Christian
Title: Herstellung von Vesikeln und Doppelemulsionen durch Phasentransferprozesse
Language (ISO): de
Abstract: Das gezielte Befüllen von Vesikeln und Doppelemulsionen ermöglicht es, ein flexibles Verkapselungssystem zu schaffen, welches beispielsweise für eine effektive Darreichung von Wirkstoffen eingesetzt werden kann. Die Hüllschicht von Vesikeln setzt sich aus einer Doppellage amphiphiler Moleküle, die eine Diffusionsbarriere ausbilden, zusammen. Die innere wässrige Phase einer Doppelemulsion ist dagegen von einer organischen Phase mit komplementären Lösungseigenschaften umhüllt. In dieser Arbeit werden sowohl Lipide als auch nichtionische Tenside für die Stabilisierung solcher Strukturen eingesetzt. Die Dynamik der Grenzflächen wird analysiert und in einen Zusammenhang mit dem Phasentransferprozess gesetzt. Außerdem werden drei Verfahren eingeführt bzw. weiterentwickelt, mit denen ein solches Verkapselungssystem aufgebaut werden kann. Das Prinzip, auf dem diese Verfahren beruhen, basiert auf dem Phasentransfer einer Wasser/Öl-Emulsion durch eine Öl/Wasser-­Phasengrenze.
Subject Headings: Vesikel
Doppelemulsion
Grenzflächen
Rheologie
Tenside
Phasentransfer
URI: http://hdl.handle.net/2003/34243
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-16320
Issue Date: 2015
Appears in Collections:Physikalische Chemie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dissertation.pdfDNB6.55 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.