Authors: Johlke, Felix
Title: Einsatz digitaler Werkzeuge zur Aktivierung von Conceptual- Change-Prozessen bei Fehlvorstellungen
Language (ISO): de
Abstract: Im Projekt EOM (E-Feedback to Overcome Misconceptions) geht es darum herauszufinden, wie mit Hilfe digitaler Werkzeuge ein computergestütztes Feedback gestaltet werden kann, um Conceptual-Change-Prozesse aktivieren und damit Schülerinnen und Schüler (SuS) unterstützen zu können, diagnostizierte Fehlvorstellungen überwinden zu lernen. Das langfristige Ziel ist ein eigenständiges Online-Tool, das von Lehrkräften im Unterricht zur Diagnose eingesetzt werden kann und gleichzeitig lernförderliche Prozesse bei den SuS initiiert.
URI: http://hdl.handle.net/2003/36474
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-18475
Issue Date: 2017
Provenance: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2017
Appears in Collections:2017

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU-2017-JOHLKE.pdfDNB916.55 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.