Authors: Hattermann, Mathias
Title: Neue Zugmodi in 3D-Dynamischen Geometriesystemen
Language (ISO): de
Abstract: Dynamische Geometriesysteme der Ebene wie Euklid DynaGeo, Cinderella, Geonext und Zirkel und Lineal haben in den letzten Jahren den Sprung in die deutschen Klassenzimmer geschafft und bringen mit Hilfe des Zugmodus Bewegung in die eher statisch geprägte Geometrie des Euklid. Die 2D-Systeme waren in der Vergangenheit ein beliebtes Objekt der Forschung, besonders in der internationalen Community der PME-Gruppe. Als Einführung in die definierenden Eigenschaften eines DGS-Systems eignet sich Strässer (2002). Für eine Zusammenfassung der breit angelegten Untersuchungen der 2D-Systeme siehe Laborde et al. (2006). Nutzungsmodalitäten des Zugmodus in 3D-Dynamischen Geometriesystemen wie Archimedes Geo3D und Cabri 3D, welche erst in den letzten Jahren entwickelt wurden, stellen unser aktuelles Forschungsinteresse dar.
URI: http://hdl.handle.net/2003/31371
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-13303
Issue Date: 2009
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2009, 43. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 02.03. bis 06.03.2009 in Oldenburg
Appears in Collections:2009

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
070.pdfDNB81.63 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.