Authors: Frischemeier, Daniel
Title: Wie vergleichen Lehramtsstudierende Verteilungen unter Verwendung der Software TinkerPlots?
Language (ISO): de
Abstract: Vergleiche von Verteilungen zweier numerischer Merkmale sind im alltäglichen Leben und in den Medien präsent - eine typische Frage zum Verteilungsvergleich ist beispielsweise (Biehler et al., 2003): „Inwiefern unterscheiden sich Schülerinnen und Schüler hinsichtlich ihrer Zeit am Computer (in Stunden pro Woche)?“ Wenn man solchen Fragestellungen nachgeht, sollte man zum einen mit multivariaten und realen Daten arbeiten (Garfield & Ben - Zvi, 2008), sowie adäquate Software, wie zum Beispiel die Software TinkerPlots (Konold & Miller, 2011) einsetzen. Die Vorzüge der Software TinkerPlots werden u.a. in Biehler (2007) diskutiert. Betrachtet man Lernende beim Durchführen eines Verteilungsvergleiches unter Verwendung einer Software, so eröffnen sich zwei Perspektiven: Zum einen der Blick auf den Einsatz der Software im Verteilungsvergleich - Prozess, zum anderen die stochastischen Aspekte beim Herausarbeiten von Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen den Verteilungen. Wir wollen im Folgenden die erste Perspektive verfolgen.
URI: http://hdl.handle.net/2003/33142
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-15454
Issue Date: 2014
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2014, 48. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 10.03.2014 bis 14.03.2014 in Koblenz
Appears in Collections:2014

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU14-4ES-Frischemeier-294.pdfDNB739.38 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.