Authors: Brandt, Johanna
Title: Erlernen von Diagnose und Förderung im Rahmen einer mathematikdidaktischen Großveranstaltung der Primarstufe
Language (ISO): de
Abstract: Die Anbahnung und Entwicklung fachbezogener Diagnose- und Förderfähigkeiten ist ein wichtiges Ziel der Lehrerausbildung. Studierende in MINT-Fächern in diesem Bereich auszubilden und zu fördern ist ein Ziel des Entwicklungsverbundes "Diagnose und Förderung heterogener Lerngruppen" (vgl. Selter, Ch., Hußmann, S., Hößle, C., Knipping, Ch. & Lengnink, K., in Vorb.). Inwiefern eine für 330 Teilnehmer konzipierte Lernumgebung zur Entwicklung der Diagnose- und Förderfähigkeiten von Studierenden beitragen kann, wird im vorliegenden Beitrag exemplarisch dargestellt.
URI: http://hdl.handle.net/2003/36410
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-18411
Issue Date: 2017
Provenance: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2017
Appears in Collections:2017

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU-2017-BRANDT.pdfDNB1.47 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.