Authors: Büchter, Andreas
Scheibke, Natascha
Wilzek, Wieland
Title: Zur Problematik des Übergangs von der Schule in die Hochschule – Zielsetzungen, Eingangsvoraussetzungen und Wirksamkeit von Vorkursen Mathematik
Language (ISO): de
Abstract: Zwischen dem Abschlussprofil der gymnasialen Oberstufe und dem Eingangsniveau vieler stark mathematikhaltiger Studiengänge werden in den letzten Jahren zunehmend Unterschiede bemerkt und bearbeitet (vgl. Büchter, 2016). Die Unterschiede beruhen nicht zuletzt auf veränderten Rahmenbedingungen seitens der Schule. Im Folgenden wird zunächst auf diese Veränderungen eingegangen, bevor ein differenziertes Vorkurskonzept vorgestellt wird. Die Fragen der Eingangsvoraussetzungen von Studierenden und der Wirksamkeit der Vorkurse für Ingenieurwissenschaften und für Fachstudiengänge Mathematik werden abschließend anhand von Leistungsdaten betrachtet.
URI: http://hdl.handle.net/2003/36416
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-18417
Issue Date: 2017
Provenance: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2017
Appears in Collections:2017

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU-2017-BUECHTER-2.pdfDNB939.37 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.