Authors: Jentsch, Armin
Schlesinger, Lena
Title: Fachspezifische Unterrichtsqualität im Mathematikunterricht
Language (ISO): de
Abstract: In der empirischen Unterrichtsforschung in Deutschland hat die Frage nach der Fachspezifizität von Unterrichtsqualität bislang wenig Beachtung gefunden. Es haben sich drei Basisdimensionen (kognitive Aktivierung, konstruktive Unterstützung, Klassenführung) von Unterrichtsqualität etabliert, die letztere in verschiedenen Fächern gleichermaßen beschreiben sollen (z.B. Klieme & Rakoczy, 2008). Hierbei ist fraglich, inwieweit relevante Fachspezifika von Mathematikunterricht ausreichend berücksichtigt werden. Blum und andere (2006) fordern aus diesem Grund neben den drei asisdimensionen eine "fachlich gehaltvolle Gestaltung" von Mathematikunterricht als zusätzlichen Qualitätsaspekt. Insbesondere existiert nach unserem Kenntnisstand kein standardisiertes Instrument zur Erfassung der Qualität von Mathematikunterricht, das neben den fachübergreifenden Basisdimensionen fachspezifische Qualitätsaspekte erhebt, ohne sich dabei auf einen bestimmten mathematischen Inhaltsbereich zu beschränken. Ausgehend von diesem Desiderat wird in dem vorliegenden Beitrag die Fragestellung untersucht, inwieweit sich eine fachspezifische Dimension von Unterrichtsqualität neben den drei etablierten Basisdimensionen konzeptualisieren und mit einem standardisierten Beobachtungsinstrument erfassen lässt.
URI: http://hdl.handle.net/2003/36470
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-18471
Issue Date: 2017
Publisher: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2017
Appears in Collections:2017

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU-2017-JENTSCH.pdfDNB966.41 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.