Authors: Schuler, Stephanie
Wittmann, Gerald
Fritzsche, Bettina
Title: Wie planen und gestalten MultiplikatorInnen für den Mathematikunterricht an Grundschulen ihre Fortbildungen?
Language (ISO): de
Abstract: In Baden-Württemberg fungieren so genannte FachberaterInnen für den Mathematikunterricht an Grundschulen als MultiplikatorInnen auf Schulamtsebene. Es handelt sich dabei um zwei bis drei Lehrkräfte je Schulamt, landesweit ca. 40 bis 50, die neben ihrer Unterrichtstätigkeit auch Fortbildungen anbieten und durchführen. Diese institutionelle Verankerung eines Multiplikatorensystems ist exemplarisch für die Situation in zahlreichen Bundesländern mit nur geringen regionalen Abweichungen. Im Rahmen einer vom Deutschen Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) kofinanzierten Studie wurden die Arbeitsbedingungen und die Fortbildungstätigkeiten der MultiplikatorInnen untersucht, um hierdurch Anknüpfungspunkte für deren Professionalisierung zu gewinnen.
URI: http://hdl.handle.net/2003/36694
http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-18695
Issue Date: 2017
Provenance: Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Is part of: Beiträge zum Mathematikunterricht 2017
Appears in Collections:2017

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BzMU-2017-SCHULER.pdfDNB906.86 kBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright



All resources in the repository are protected by copyright.